Beschreibung der POLLICHIA-Grundstücke in der Gemarkung Steinbach

Durchflossen vom Eichbach liegen am südwestlichen Fuße des Donnersbergmassivs in der Nähe des Hahnweilerhofes zwei POLLICHIA eigene Grundstücke in der Gemarkung Steinbach am Donnersberg. Mit einer Fläche von rd. 0,27 ha und rd. 0,14 ha sind die beiden Teilflächen in den Jahren 2001 bzw. 2016 erworben worden. Entsprechend ihrer Lage – sie grenzen an einen größeren künstlichen Fischteich an – waren auf der Nordseite der Flächen Teiche zur Fischanzucht angelegt worden. In jüngster Zeit sind die versandeten Durchflüsse der Wasserführung wiederinstandgesetzt worden. Die so entstanden flachen Tümpel werden als Laichgewässer für heimische Amphibien verwendet. Vorhandene Wiesenflächen werden alljährlich Mitte gemäht und als Viehfutter landwirtschaftlich verwertet.

Text und Bilder Udo Weller

Copy link
Powered by Social Snap