Beschreibung des POLLICHIA-Grundstücks in der Gemarkung Imsbach

Westlich des Röderhofs und südlich der Golfanlage befindet sich in einem sanften nach Osten abfallenden Tal ein weiteres Grundstück der POLLICHIA. Das 0,67 ha große Gelände wird durchflossen von einem kleinen Bachlauf ohne Namen, der in einer fast verlandeten mit Röhricht bewachsenen Senke endet. Das schmale Gewässer durchfließt mit seinem kurzen Lauf aus einem Hochwald kommend einen größeren Erlenaufwuchs und endet wie vor erwähnt im Röhricht. Sowohl die Nähe zum Wald als auch Erlen und Schilfbewuchs lassen darauf schließen, dass sich einige Singvogelarten dort niederlassen, zumal nördlich des Geländes sich eine alte Streuobstwiese anschließt.

Text und Bilder Udo Weller

Copy link
Powered by Social Snap