Ende August 2021 wurde in Ottersheim ein Evolutionspfad eingeweiht. Auf einer Strecke von ca. 900 m werden auf 19 Schautafeln die biologische und geologische Evolutionsgeschichte der Erde seit ihrer Entstehung vor ca. 4,5 Milliarden Jahren erläutert. Auch sind geistreiche Zitate bekannter Naturwissenschaftler und Philosophen zu lesen.

Der Weg beginnt etwa in der Ortsmitte, unterhalb (ca. 50 m) der Kirche, und führt entlang des Ammelbachs in südliche Richtung. Er ist gleichzeitig Bestandteil des Jakobspilgerwegs von Worms in Richtung Westpfalz.

Initiator des Weges war der Biophysiker Dr. Karl-Heinz Büchner aus dem Ort, der Mitglied der Giordano-Bruno-Stiftung ist. Diese Stiftung hat in Deutschland ca. neun derartige Evolutionswege angelegt. Gelegentlich bzw. auf Anforderung finden fachkundige Führungen statt, informieren Sie sich bitte unten.

Weitere Infos:
www.evolutionsweg.de
Wikipedia Artikel
Giordano Bruno Stiftung

Schautafel am Beginn des Weges (Foto G. Eymann)
Evolutionspfad in Ottersheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy link
Powered by Social Snap