Das Vereinsmitglied Dr. Matthias Kroner hat kürzlich (Anf. Nov. 2021) im Allgäu eine Bergtour gemacht und unterhalb vom Riedbergerhorn (1787 m) in etwa 1600 m Höhe auf dem Schnee einen Käfer gefunden. Es handelt sich wahrscheinlich um einen Waldbock, in dieser Umgebung eine Rarität. Er war gut bei Leben und ist dem Fotoapparat ständig ausgewichen. Die Gegend ist im Radius von vielen Kilometern total verschneit. Die Schneehöhe am Fundort betrug zwischen 20 und 40 cm. Kleine Spinnen und kleine fliegende Insekten findet man hin und wieder auf dem Schnee, aber so einen großen Käfer bisher noch nicht.

Waldbock auf Schneeoberfläche (Foto M. Kroner)
Käferfund in verschneiter Höhenlage im Allgäu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy link
Powered by Social Snap