Die „Akademie für Geowissenschaften und Geotechnologien“ in Hannover ernannte in diesem Jahr den Donnersberg zu einem Geotop. Diese Auszeichnung wird an geologisch oder geographisch bedeutsame Regionen bzw. Objekte verliehen. In Deutschland gibt es (bis zum Jahr 2020) 77 Geotope, in Rheinland-Pfalz gehören z.B. dazu: der Teufelstisch (Pfälzer Wald), die Dauner Maare (Eifel), das Mittelrheintal, der Andernacher Geysir, Teile der Vulkaneifel, der Druidenstein (Kirchen/Sieg) und der Rotenfels (Nahe).

Die Auszeichnung mit Verleihung der Urkunde erfolgt am 24. Okt. 2021 in der Bergbauerlebniswelt Imsbach. Sie wird begleitet von einem Aktionstag mit mehreren Programmpunkten, u.a. mit Führungen in der dortigen Erzgrube und einem Vortrag von Pollichia Mitglied Dr. Jost Haneke (es ist eine Anmeldung erforderlich).


Nähere Infos: Bergbau Erlebniswelt Imsbach

Allgemeine Infos einschl. Tabelle zu Geotopen: Wikipedia Artikel Geotop

Webseite der Dt. Geolog. Gesellschaft: DGGV Aktuelles  

Donnersberg wird zum „Geotop“ ernannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy link
Powered by Social Snap