Wie zu Beginn eines neuen Jahres üblich, erscheint ein ausführlicher Report zum Wettergeschehen der inzwischen elfjährigen Betriebszeit (PDF Querformat, 22 Seiten).

Dieses Mal werden neben den fünf POLLICHIA / MeteoGroup Stationen auch zwei Stationen des DLR berücksichtigt (Weierhof und Zellertal), sowie eine Station des DWD, die sich im Kreisgebiet befinden (DLR = Dientleistungszentrum Ländlicher Raum, DWD = Deutscher Wetterdienst).
Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass es vom DLR noch eine sog. Waldklimastation in der Nähe von Dannenfels gibt, vom DWD eine Niederschlagsstation am Schmalfelderhof (Bayerfeld-Steckweiler) sowie eine Windmessstation am Felsbergerhof (Dörrmoschel).

Daten des DLR sind zugänglich auf: DLR Wetterstationen

Von den POLLICHIA Stationen sind aktuelle Daten verfügbar auf der MeteoGroup Webseite:Wetter24

Zurück liegende bzw. historische Daten sind hierüber nicht zugänglich.

Klimadaten des DWD: Climate Data Center

Auf dieser Webseite der POLLICHIA Kreisgruppe Donnersberg erscheint künftig ein Wetterreport für eine meteorologisch definierte Jahreszeit, d.h. Anfang März 2021 für die Wintermonate Dezember, Januar und Februar.

Das Wetter im Donnersbergkreis von 2010 bis 2020

Ein Kommentar zu „Das Wetter im Donnersbergkreis von 2010 bis 2020

  • 12. März 2021 um 09:17
    Permalink

    Eine wertvoller Report für meine feldherpetologischen Untersuchungen im Donnersbergkreis.

    Die mehrjährigen Wetterdaten zu den Niederschlagsmengen und der Temperarturentwicklung liefern bezüglich der Veränderung von Laichgewässern für Amphibien und der Einflüsse auf die Reproduktion von Reptilien interessante Hintergrundinformationen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Dr. Michael Leible Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy link
Powered by Social Snap