Beim Pflegeeinsatz im POLLICHIA Feuchtgebiet bei Stauf haben Mitglieder unserer Kreisgruppe Äste, die bei den letzten Baumarbeiten am unteren Teich in das Teichbett gefallen waren entfernt, ebenso aus dem Uferbereich. Mit diesem Material wurden auf der sonnenexponierten Seite des Teiches zwei Asthaufen als neuen Landlebensraum für Reptilien und Amphibien (Unterschlupf und Jagdrevier) errichtet. Ferner wurde mit Astmaterial am Teichdamm eine Barriere zum Teich geschaffen, um Unbefugten den Zugang zu erschweren. Bei dem Pflegeeinsatz waren Hans König, Matthias Kroner, Gerhard Eymann und Michael Leible beteiligt.

Arbeitseinsatz-Stauf-1

Bild 1 von 2

Pflegeeinsatz im POLLICHIA Feuchtgebiet Stauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy link
Powered by Social Snap